Familien – Gottesdienste

 Familiengottesdienste

Neben dem Kindergottesdienst und den Mini-Gottesdiensten feiern wir verschiedene Familiengottesdienste mit der ganzen Gemeinde:

-Ostermontag einen Tauferinnerungsgottesdienst

-Im Mai einen Familiengottesdienst mit Vorstellung des neuen Konfirmandenkurses

-Zur Kirchweih einen Familiengottesdienst im Kirchweihzelt

-Am zweiten Advent einen Familiengottesdienst

-Zum Absschluss der Kinderbibeltage

 

Familiengottesdienst, der Gottesdienst für die ganze (Kirchen-)Familie

Das Wort “Familiengottesdienst” legt schon nahe, dass dieser Gottesdienst besonders für Familien mit Kindern gedacht ist. Wir laden aber auch ausdrücklich alle sonstigen Gemeindeglieder zu diesen Gottesdiensten ein, denn Gottes Familie sind ja schließlich auch wir alle.

Zunächst einmal ist der Familiengottesdienst ein “ganz normaler”, vollwertiger Gottesdienst. Allerdings ist doch einiges auch ganz anders. So sind die Lieder wie auch die sonstige Gestaltung des Gottesdienstes kindgerechter, also neuer, fröhlicher und eingängiger. Das jeweilige biblische Thema des Gottesdienstes soll gerade den Kindern bildhaft in Form eines kleinen Anspiels veranschaulicht werden – wobei gleichzeitig aber auch Worte und Gedanken für die Erwachsenen nicht zu kurz kommen. Gerade durch die Auswahl der Lieder und die musikalische Gestaltung durch die „Michelband“ wird der Familiengottesdienst besonders lebendig und fröhlich.

Das Ziel der Familiengottesdienste ist es, einen generationenübergreifenden und generationenverbindenden Gottesdienst zu feiern, der zudem noch Spaß macht!

Wir alle gemeinsam wollen uns als Kirchen-Familie verstehen und möglichst viele Große und Kleine zu diesem – auch musikalisch – besonderen Gottesdienst einladen.

Angela Kraus