Weihnachtspsalm

 

 

Lass Licht leuchten.

Deine Menschen wandeln im Dunklen.

Sie haben die Hoffnung, dass es hell werde.

Bist Du das Licht?

Im Dunkeln gedeihen Wut und Hass, Gier und Profit, Krankheit und Plage

Die Menschen hoffen, dass Dein Licht alles ändert.

 

Die Menschen wandeln in der Finsternis

Sie sehen in der Ferne ein Licht.

Noch sehr klein, fast bedeutungslos.

Bist Du dieses Licht?

Es wird heller über denen, die im finstern Tal wohnen.

 

Die Menschen wandeln in der Finsternis

Schau Dir Dein Volk an, was aus ihm geworden ist.

Voller Angst, voller Zaghaftigkeit, voller Trauer

In der Dunkelheit zusammengekauert.

Sie alle warten auf Dein Licht.

 

Dein Licht ist kräftig geworden.

Es erhellt, es erwärmt, es erfreut.

Es gibt deinen Menschen neuen Lebensmut

Denen, die im Finstern lebten erscheint eine neue Welt.

 

Es wird ein Kind geboren, das dieses Licht in sich trägt.

Es wird die Kreativität der Menschheit wecken, ihre Tatkraft.

Es wird die Kraft verbinden mit der Nächstenliebe.

Und wir werden Frieden haben.

 

Ich frage Dich, ob Du dieses Licht siehst?

Ob Du das Kleine nicht übersiehst?

Ein Kind bietet Licht. Wir müssen es nur annehmen.

Hat es Dein Herz erleuchtet, lässt es Hoffnung in Deine Glieder fließen?

 

Das Kleine wird wachsen. Ein Kind wird zum Herrscher.

Die Idee lässt uns große Werke errichten.

Dir zu Ehren, der Welt zum Nutzen, dem Mitmenschen zum Glück, mir selbst zur Freude.

So geben wir das Licht weiter.

Hast Du heute schon ein gutes Wort gesagt?

 

Die Zeit nennt sich Weihnachten.

Das sind die Stunden, in denen die Nacht überwunden wird.

Die Nacht am Firmament

Die Nacht in jedem Menschen.

Die Nacht jetzt und hier.

 

Das Licht zeigt Dir den Weg.

Zieh die Schuhe an und marschiere endlich los.

Dein Ziel ist das Licht.

Dort lebst du sicher und zufrieden.

Dort kannst du auch Weihnachtslieder singen.

 

(Werner Schwanfelder)

1 Kommentar zu Weihnachtspsalm

  1. Lieber Werner, dir und allen, die am Zustandekommen unserer tollen Gemeindehomepage – allen voran Michael Lange – mitwirken, ein herzliches Dankeschön, ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein friedvolles und vor allem gesundes neues Jahr!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*