Wir haben entschieden, dass es regnet. Konzert findet in der Kirche statt

 

„Taste of Music“ muß nunmehr den Beweis erbringen, dass sie auch in der Kirche schmeckt. Von feurig bis anmutig, von kühl bis heiß, von klebrig bis prickelnd. So haben wir behauptet. Also Pop in der Kirche. Dazu einige Brisen Rock ’n’ Roll, dazu Beatmusik und Folk, fein vermischt, unleugbar der Einfluss von Toto und Journey, eben Musik aus den 70ern bis hinein in die 90er. Taste of Music legt populäre Musik auf das Parkett, so dass die Zuhörer auch in der Kirche gar nicht mehr ruhig sitzen bleiben können, sondern aufstehen, mittanzen. Vielleicht auch mitsingen. Wir wünschen trotz Wetter einen wunderschönen Abend.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*