Ob Vertrauen sich lohnt?

Rückblick: Stufen des Lebens

Ob Vertrauen sich lohnt?
Jeder von uns kennt es, jemanden zu haben dem man vertrauen kann. Wir wissen alle, wie gut das tut.

Jeder von uns kennt auch Situationen, in denen das Vertrauen einen Stoß bekommen hat, gestört oder zerstört wurde.
Angst, Misstrauen und Enttäuschung bis hin zu Härte und Bitterkeit machen sich breit.

An zwei Wochenenden haben wir anhand der Lebensgeschichte von Abraham, Sarah und anderen Menschen ihres Umfeldes buchstabiert, wie Angst in Vertrauen, Bitterkeit in Weite und Mutlosigkeit in Hoffnung verwandelt werden.

 

Ob Vertrauen sich lohnt? Ja, es lohnt sich – trotz allem!

Gott sagt zu Abraham: Ich will dich segnen und durch dich sollen alle Völker gesegnet werden.
„Sei gesegnet du, und mit dir die Menschen, die zu dir gehören“, singt Frieder Gutscher. So kommt dieser Segen Gottes bis zu uns und zu denen, die uns anvertraut sind.

Ich wünsche uns allen, wachsendes Vertrauen inmitten der Unwägbarkeiten unseres Alltags und in den Widersprüchen unseres Lebens.

Johanna Scheller

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*